Podcast "Zahnpflege und Demenz"

Demenz-Podcast zum Thema "Zahnpflege und Demenz"

Der monatlich erscheinende Demenz-Podcast der Deutschen Alzheimergesellschaft informiert über Themenfelder rund um Demenz, um damit ganz konkrete Unterstützung für An- und Zugehörige und Pflegekräfte von Menschen mit Demenz zu bieten.

In der Folge 58 geht es um das Thema:

„Zahnpflege und Demenz“.

Zahn- und Mundgesundheit haben eine immense Auswirkung auf den körperlichen Gesamtzustand. Zahnschmerzen allein können die Lebensqualität massiv beeinflussen, aber auch Auswirkungen auf andere bestehende Krankheiten wie Diabetes, Rheuma und Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Bei Menschen mit Demenz ist die Zahnpflege oft eine Herausforderung, genauso der Besuch einer Zahnarztpraxis. Doch gerade, weil immer mehr Menschen ihre eigenen Zähne länger behalten und ohne Zahnersatz auskommen, ist es wichtig durch regelmäßiges Zähneputzen Karies und Parodontitis vorzubeugen. In dieser Sendung geht es um Gründe, warum Menschen mit Demenz die Zahnpflege ablehnen und Möglichkeiten, sie möglichst stressfrei bei der Zahnpflege und beim Besuch in einer Praxis zu unterstützen.

Den Demenz-Podcast gibt die Deutsche Alzheimergesellschaft gemeinsam mit dem medhochzwei Verlag heraus.

Sie finden ihn auf allen gängigen Plattformen oder unter:

Zurück zur Newsübersicht

Kontakt

Koordinationsbüro DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke
Simeonstraße 19, 32423 Minden

Cookie-Einstellungen