Rikscha-Pilot*innen gesucht

Das DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke sucht nach Rikscha-Pilot*innen für die aktuellen Rikscha-Standorte im Kreisgebiet. Hierzu wurde der hier angefügte Flyer entwickelt, der an alle Charta-Zeichner*innen und Mitglieder sowie Multiplikator*innen weitergegeben wurde und nun an unterschiedlichen Stellen ausliegt.

Im Bürgerservice des Kreises Minden-Lübbecke sowie an den Rikscha-Standorten in Hille, Hüllhorst, Minden, Petershagen und Porta Westfalica. Geplant ist die Anschaffung von zwei weiteren Rikschas in Stemwede und Rahden.

Die Rikscha soll vor allem älteren, in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen - dies können auch Menschen mit einer Demenz sein – einen Ausflug ermöglichen. Denn wer spürt nicht gerne den Wind in den Haaren oder die Sonnenstrahlen auf der Haut? Jede Rikscha-Fahrt ist wie ein kleines Abenteuer und eröffnet durch neue Begegnungen viele neue Eindrücke.

Wer ein freies Zeitkontingent zum Geschenk machen möchte, kann ab sofort Rikscha-Pilot*in im Kreis Minden-Lübbecke werden. Und dabei kann jeder freiwillig als Pilot*in aktiv werden: Ehrenamtliche, FsJler, Studierende, Rentner*innen, Angehörige oder auch Mitarbeiter*innen von Unternehmen.

Alle weiteren Informationen sind im angefügten Flyer zusammengefasst:

Machen Sie mit als Rikscha Pilot*in (PDF / A5)

Kontakt:

Kreis Minden-Lübbecke
Koordination DemenzNetz

Dr. Christian Adam
Portastr. 13, 32423 Minden

Tel.: 0571-807 23630

email: c.adam@minden-luebbecke.de

Zurück zur Newsübersicht

Kontakt

Koordinationsbüro DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke
Simeonstraße 19, 32423 Minden

Cookie-Einstellungen